Umgang mit Gefühlen nach dem Flümer® Konzept

1.15. Umgang mit Gefühlen nach dem Flümer® Konzept


Gefühle stellen unsere Fähigkeit zu fühlen dar. Sie sind direkt mit unserer Wahrnehmung verbunden. Sie geben uns Orientierung und machen es möglich mit anderen Menschen in Beziehung zu treten.
Gefühle wie Wut, Traurigkeit oder Angst begegnen uns im Alltag immer wieder.
Das Flümer® Konzept von Nadine Dzolic ist ein erprobtes Konzept, um einen direkten Zugang zu allen Gefühlen zu bekommen. Die Flümer machen es möglich, den Bedürfnissen liebevoll zu begegnen und eine neue Art der Kommunikation zu schaffen.

Fragen wie:
• Wie bekomme ich direkten Zugang zu den Gefühlen in mir, oder zu den Gefühlen des Klienten?
• Wie gehe ich mit einem Wutanfall, mit Traurigkeit oder anderen plötzlich
auftretenden Gefühlen um?
• Was passiert wenn die Gefühle nicht gefühlt werden?

In dieser Fortbildung werden diese Fragen geklärt. Es geht darum, den Gefühlen in verschiedenen Situationen spielerisch und leicht zu begegnen. Mit dem Flümer®-Konzept wird eine neue Methode erlernt, um leicht mit allen Gefühlsausbrüchen im (Arbeits-)Alltag umzugehen zu können.

Leitung:
Tamara Fausel,
Interdisziplinäre Frühförderstelle Zollernalbkreis

Termin:
Dienstag, 27.06.2023

Uhrzeiten:
09:00 – 17:00 Uhr

Ort:
Wohnhaus Berggasse, Mössingen, Seminarraum