Aktuell


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie haben wir uns entschlossen, alle für Januar 2021 geplanten Fortbildungen für neue MitarbeiterInnen abzusagen.


Bis zum 31.01.2021 finden also keine Fortbildungen für neue MitarbeiterInnen der KBF statt.

Ab Februar 2021 sind wieder Fortbildungen geplant.


In der Hoffnung, dass dich die Pandemielage 2021 verbessert und dass wir uns wieder vermehrt zu Fortbildungen und zum persönlichen Austausch
zusammenfinden können, haben wir für 2021 alle Fortbildungen für neue MitarbeiterInnen der KBF als Präsenzveranstaltungen geplant.

Für diese Fortbildungen haben wir ein Hygienekonzept erarbeitet, das den dann jeweils gültigen Bestimmungen aktuell angepasst wird.
Die Informationen erhalten Sie jeweils ein bis zwei Wochen vor dem Kurs.

Falls Präsenz-Veranstaltungen nicht durchgeführt werden können, werden die ReferentInnen prüfen ob ein entsprechendes Online-Angebot möglich ist.
Auch die Informationen in diesem Fall erhalten Sie kurz vor dem Termin.

Bitte sprechen Sie mit Ihren EinrichtungsleiterInnen über Ihre geplanten Fortbildungen. Sollten Sie in diesem Jahr nicht die geplante Zahl an Fortbildungen
besuchen können, können Sie die verbleibenden Tage einfach auf das kommende Jahr übertragen.

Liebe KBF-Mitarbeiterin, lieber KBF-Mitarbeiter,

Die Konzeption der KBF beschreibt Achtung und Respekt vor der Würde und Einzigartigkeit jeder Person als Grundlage für Begegnung und Förderung. Jedem Menschen innerhalb unserer Einrichtungen soll individuelle Akzeptanz und Förderung zuteil werden, die Körper, Seele und Geist als Einheit begreift.

Das Fortbildungsprogramm für neue MitarbeiterInnen der KBF stärkt dieses Fundament unserer Konzeption und legt eine Basis für die gute Förderung, Betreuung und Therapie der von uns betreuten Personen.

Im Menue oben kommen Sie zu den drei Bereichen unserer Fortbildungen für neue MitarbeiterInnen.
→ Grundlagen unserer Arbeit
→ SeniorInnen und Pflege
Pädagogik und Therapie

Außerdem finden Sie hier eine kalendarische Übersicht des Angebots sowie weitere Informationen.

Fortbildungen für neue MitarbeiterInnen bieten zielgerichtet Einführung in die zentralen Gedanken von Konzeption und Menschenbild der KBF und unsere wichtigsten Arbeitsbereiche. Die Fortbildungen bieten darüber hinaus Einblicke in die unterschiedlichen Einrichtungen und Tätigkeitsfelder der KBF und vermittelt für unsere Arbeit grundlegende Kenntnisse.

Das Programm umfasst eine Vielzahl an Kursen und Seminaren für Fachkräfte aus den Bereichen Pädagogik, Therapie und Pflege, wie auch für MitarbeiterInnen aus der Verwaltung und anderer Dienste der KBF. Das Themenspektrum erstreckt sich von der Konzeption der KBF, über spezielle Aspekte aus Förderung und Betreuung von Menschen mit Behinderungen bis zu Fragestellungen aus dem Bereich der Altenhilfe sowie Organisation. Alle Themen werden von ReferentInnen aus der KBF, von MitarbeiterInnen, Einrichtungs-, Bereichs- oder AbteilungsleiterInnen der KBF angeboten.

Neue MitarbeiterInnen haben die Möglichkeit – aber auch die Verpflichtung – innerhalb der ersten drei Jahre Ihrer Beschäftigung bei der KBF jeweils drei eintägige Fortbildungsveranstaltungen aus einer Palette von 48 Seminaren auszuwählen und hierdurch ihre beruflichen Kompetenzen zu erweitern und zu festigen. Eine Betriebsvereinbarung zwischen der Geschäftsführung der KBF und dem Betriebsrat regelt die Details der Fortbildungen für neue MitarbeiterInnen. Diese Betriebsvereinbarung finden Sie im Anhang.

Am Ende jeder Fortbildung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung und jeweils Anfang des Jahres erhalten Sie eine zusammenfassende Teilnahmebescheinigung des Vorjahres.

Bitte sprechen Sie Ihre Teilnahme immer mit Ihrer Einrichtungsleitung ab und melden sich möglichst frühzeitig an. Ein Fortbildungsantrag ist bei Fortbildungen für neue MitarbeiterInnen nicht erforderlich.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung per Email. Falls Sie, etwa auf Grund von Krankheit oder Dienstplanänderungen an einer Fortbildung nicht teilnehmen können, melden Sie sich bitte umgehend ab, damit der Platz anderen InteressentInnen zur Verfügung gestellt werden kann.

Bei den Fortbildungen für neue MitarbeiterInnen erhalten Sie Getränke und kleine Pausensnacks. Bei Kursen in Mössingen können Sie ohne Voranmeldung in der Kantine der KBF Mittagessen erhalten.

Sofern Plätze frei sind und noch persönliche Fortbildungstage zur Verfügung stehen, können die Fortbildungen für neue MitarbeiterInnen auch von MitarbeiterInnen besucht werden, die schon länger als drei Jahre bei der KBF tätig sind. Bitte fragen Sie nach, wir beraten Sie gerne.

Die Fortbildungen finden in verschiedenen Einrichtungen der KBF statt.

  Kursorte / Anfahrtspläne

Wir freuen uns, wenn Sie die Chance nutzen, durch Fortbildung Ihre berufliche und persönliche Entwicklung voranzubringen und wünschen Ihnen viel Erfolg und Spaß bei den Fortbildungsveranstaltungen.

Ihr

Hans-Peter Färber