UEMF konkret –Therapie, Förderung, Elternberatung, Nachteilsausgleich – Online


Die umschriebene Entwicklungsstörung der motorischen Funktionen (UEMF) stellt mit einer Prävalenz von etwa 5% eine häufige Störung des Kindesalters dar.
In dieser Fortbildung geht es um konkrete Förder- und Therapieansätze für Kinder mit UEMF.
Fördersituationen und –angebote für Kinder mit UEMF werden erarbeitet, diskutiert und reflektiert.

Die Teilnahme an der Fortbildung „Kleine Zeichen – große Wirkung. UEMF-Was ist das“ wird als Einführung empfohlen.



Leitung:
Hans-Peter Färber, Diplom-Motologe, Studium Sonderpädagogik, Leiter einer interdisziplinären therapeutischen Praxis. Arbeitsschwerpunkte: psychomotorische Entwicklungsbegleitung, psychomotorische Therapie, KiTa und Grundschule, Buchautor

Termin:

Teil 1 (Online-Seminar):
Montag, 19.04.2021  16:30 Uhr – 19:30 Uhr
Inhalte:

  • Prinzipien der Therapie
  • Gesamtkörperkoordination
  • interaktiver Austausch über eigene Erfahrungen oder
  • Fragestellungen

Teil 2 (Online-Seminar):
Montag, 26.04.2021  16:30 Uhr – 19:30 Uhr
Inhalte:

  • Auge-Hand-Koordination
  • Ballfertigkeiten
  • Alltagsfertigkeiten
  • Reflexion/ Abschluss

Lehreinheiten / Fortbildungspunkte:
8 LE / 8 FP

Seminargebühr:
72 Euro
60 Euro (MitarbeiterInnen der KBF )

Das Online-Seminar findet über die Internet-Plattform „Zoom“ statt.
Voraussetzung für die Teilnahme:
Laptop mit Kamera und Mikrofon, stabile Internetverbindung.

Diese Fortbildung findet statt in Kooperation mit:
Deutsche Akademie – Aktionskreis Psychomotorik e.V. → https://psychomotorik.com/