Im Standhaften beweglich bleiben


Die Anforderungen in Gesprächen standhaft und in wertschätzender Weise die eigene Position zu vertreten erfordert oft eine hohe Sensibilität für die erlebte Wirklichkeitskonstruktion des Gegenübers, sowie zur eigenen Grundhaltung.

Das Seminar beinhaltet systemische Fragetechniken zur Gesprächsführung sowie Grundlagen der Transaktionsanalyse. Anhand von eigenen Praxisbeispielen können Situationen/Gespräche analysiert und reflektiert werden um dann mit den gewonnenen Impulsen den Gegebenheiten neu zu begegnen.
Das Kennenlernen verschiedener Rollenstrukturen kann einen Verstehensprozess bezüglich der Wahrnehmungswelt des Gegenübers begünstigen und sich im Kontakt positiv auswirken. Sei es in Elterngesprächen, Mitarbeitergesprächen oder auch in schwierigen Situationen.

Leitung:
Melanie Bentele-Stöhr, Systemische Beraterin & Therapeutin (SG) M.A., Heilpraktikerin, Dozentin am Institut für soziale Berufe, Ravensburg

Termin:
Samstag, 18.05.2019   09.00 bis 16.30 Uhr

Ort:
Dreifürstensteinschule der KBF, Haus A, In Rosenbenz 8/10, 72116 Mössingen

Lehreinheiten / Fortbildungspunkte:
8 LE / 8 FP

Seminargebühr:
115  €
100 € (MitarbeiterInnen der KBF)