Sonderpädagogische Zusatzqualifikation (SPZ) Modul 15


In der berufsbegleitenden Weiterbildung “Sonderpädagogische Zusatzqualifikation” entwickeln die TeilnehmerInnen Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz und somit Handlungssicherheit für ihr Aufgabenfeld in einer Werkstatt für behinderte Menschen oder in einer Beschäftigungsstätte eines „ Anderen Leistungsanbieters“
nach § 60, SGB IX .


Inhalte dieses Moduls:


Tag 1, Sonntag 13.12.2020  09:00 Uhr – 16.30 Uhr


Tag 2, Montag 14.12.2020 09:00 Uhr – 16.30 Uhr


Tag 3, Dienstag 15.12.2020 09:00 Uhr – 16.30 Uhr


Leitung:
H.-P. Färber, Dipl. Motologe, Leiter des Fortbildungsinstituts Erziehung und Therapie, ReferentInnen aus dem Pool des Fortbildungsinstituts sowie Fachleute aus der Praxis.

Ort:
Die Seminare finden in den Tagungsräumen des Instituts Erziehung und Therapie statt.